Videoserie Praxisdigitalisierung

In dieser Videoserie möchten wir Ihnen einen Überblick über mögliche Digitalisierungsmaßnahmen für Ihre Ordination geben.

Im ersten Video erfahren Sie mehr über den Fahrplan zur digitalen Ordination und mögliche Förderungen.

„Wie gelingt eine papierlose Ordination mit dem INFOSKOP-Tool?“

Norbert Haimberger von SYNMEDICO beantwortet uns im Video-Interview folgende Fragen:

– Wie kann ich als Arzt/Ärztin INFOSKOP einsetzen, um den Patienten Check-In und den Aufklärungsprozess verbessern?
– Wie hilft mir das Tool dabei Ordinations-Standards einzuführen und Abläufe zu optimieren?
– Wie kann ich durch INFOSKOP das Patientenerlebnis und somit die Patientenzufriedenheit verbessern?
Sie haben Fragen zur papierlosen Ordination? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Im Video gibt uns Felix Wagner, Social Media Experte für Ärzt*innen, Antworten auf folgende Fragen:

– Warum sollte ich als Arzt/Ärztin Social Media überhaupt nutzen und was hat es mit dem veränderten Suchverhalten der Patient*innen zu tun?
– Wie starte ich wenn ich Social Media als „soziale Visitenkarte“ für meine Ordination einsetzen möchte?
– Was kann ich als Arzt/Ärztin posten? Welche Inhalte werden empfohlen?
– Was sind die Erfolgsfaktoren bei der Nutzung der sozialen Medien im medizinischem Umfeld?

Sie haben Fragen zur digitalen Patientenkommunikation? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Lukas von LATIDO nimmt uns mit in die digitale Welt von LATIDO.

Im Video erfahren Sie
– wie LATIDO funktioniert
– wie durch die webbasierte Wahlarztsoftware Ordinationsabläufe gestaltet werden können
– und welchen Mehrwert die Funktion Online-Terminvereinbarung und die Video-Sprechstunde für Sie als Wahlarzt/-ärztin und für Ihre Patient*Innen hat!

Bei Fragen freuen wir uns von Ihnen zu hören!

Nie wieder händisch Stunden- und Urlaubsaufzeichnungen führen – und das rechtskonform und so einfach wie möglich!

Das ist unser Anspruch an eine zeitgemäße Arbeitszeiterfassung für Arztordinationen!

In den letzten Monaten haben wir bei der MEDplan und MEDconcept zahlreiche Applikationen hinsichtlich der Praxis-Anforderungen und rechtlichen Rahmenbedingungen getestet.

Im Interview zeigt uns Peter Gillmayr welche Vorteile die digitale Zeiterfassung über PLANERY für Ärzt*innen als Arbeitgeber hat.

Im Interview gehen wir auf folgende Fragen ein:

– Warum Ärzt*innen in ihrer Rolle als Unternehmer*in auf die digitale Zeiterfassung umsteigen sollten

– Wie die Anforderungen des Arbeitszeitgesetz berücksichtigt werden

– wie die Zeiterfassung in der Ordination ablaufen kann

– Wie Abwesenheiten über Planery verwaltet werden können

– Wie Dienstpläne erfasst werden können (aber nicht müssen)

– wie Spezifika vom Kollektivvertrag hinterlegt werden können

– Wie das Onboarding abläuft

Sie haben Fragen zur digitalen Zeiterfassung und zum Onboarding-Prozess?

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

Tina Jung, MEDconcept:
+43 660 799 4000 | tina.jung@medconcept.at
▸Instagram: https://www.instagram.com/tina_jung_m…​
▸LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/tina-jung​…

Menü